Noreve Vous êtes en France ? >> Visitez notre site en français et en euros NOREVE

Die Tipps von Noreve

Unregelmäßigkeiten des Leders sind ein wesentlicher Bestandteil dieses elden, lebendigen Materials. Das perfekte Leder hat Fehler! Kratzer, Falten, Rillen oder Abweichungen in der Farbe unterstreichen die natürliche Schönheit des Leders. Diese Unregelmäßigkeiten verstärken sich mit der Zeit, das Leder altert mit den Monaten und macht aus ihrem Noreve Produkt ein einzigartiges und autentisches Stück. Vernachlässigen sie aber nicht die Pflege: Reinigung und Versogen des Leders mit Feuchtigkeit sind wesentlich für eine Alterung in aller Schönheit.

Hier einige Tipps für die perfekte Pflege. Damit ihr Produkt noch mehr strahlt und langsamer altert und in aller Schönheit erscheint. Trotz sorgfältiger Auswahl des Leders kann es gezeichnet sein, ein Zeichen der Echtheit!

Wie erhalte ich mein Produkt am besten?

Im Rahmen des Möglichen versuchen sie wiederholte Reibung zu vermeiden, die das Leder entfärben können oder die Ecken abnutzt. Wenn sie ihr Mobilgerät den ganzen Tag lang nutzen, so wird auch das Etui entsprechend intensiv genutzt. Leder ist ein lebendiges Material, die Alterung wird mit der Zeit zunehmend sichtbar, bedingt durch Zeit, Säure, Reibung, Temperatur. Auch wenn wir nur Leder bester Qualität verwenden, kann es mit der Zeit Alterserscheinungen zeigen. In jedem Fall sollten sie ihr Etui pflegen, so hält es länger und altert langsamer.

Wie pflege ich mein Noreve Produkt?

Seien sie vorsichtig mit Reinigungsmitteln. Vermeiden sie chemische Produkte oder Haushaltsreiniger, da sie das Leder abnutzen und die Farben verfälschen. Verwenden sie keine alkoholhaltigen Lederreiniger. Verwenden sie Lederreiniger oder verwenden sie eine Feuchtigkeitscreme und reiben diese sanft ein. Wenn sie eine Pflegecreme für Leder nutzen oder ein anderes Reinigungsmittel für Leder, tragen sie es stets auf das Tuch auf, nicht auf das Leder direkt. Testen sie zunächst ein Reinigungsmittel auf einer kleinen Fläche des Produkts Noreve. Tipp von Noreve: die Seife trocknen lassen und mit einem weichen, sauberen Tuch lüstrieren.

Kann ich mein Noreve Produkt mit Wasser reinigen?

Wenn ihr Noreve Produkt nass wird, wischen sie es sofort ab und lassen es an der Luft trocknen. Direkte Hitze trocknet das Leder und schadet ihm. Dennoch können sie ihre Noreve Produkte mit einem feuchten Tuch abwischen. Leder braucht Feuchtigkeit, um geschmeidig zu bleiben. Nur die Produkte der Serie Exception dürfen nur mit einem trockenen Tuch gereinigt werden.

Wie reinigen ich mein Noreve Produkt?

Achtung bei hellen Farben, sie werden schneller dreckig als andere Farben. Um Leder zu reingen und Flecken zu entfernen, verwenden sie glyzerinhaltige Seife oder pure Seife aus Marseille. Geben sie den Teil mit dem Fleck ganz in Seifenwasser und reinigen mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste. Anschließend mit klarem Wasser abwaschen. Mindestens 24 Stunden trocknen lassen. Anschließend einfetten. Geben sie eine feine Schicht mit einem weichen Tuch oder Schwamm auf und reiben sie energisch um es eindringen zu lassen.
Tipp von Noreve: für eine bessere Lederpflege verwenden sie kreisende Bewegungen.

Wo bewahre ich mein Lederprodukt auf?

Bewahren sie ihr Noreve Produkt nicht in einem Plastiksack auf, der chemische Elemente abgibt und dem Leder schaden kann. Verwenden sie einen Stoffbeutel. Lassen sie ihre Noreve produkte nicht in direktem Sonnenlicht, unter Lampen, in direkter Hitze oder neben einer Heizung oder ähnlichem. Bewahren sie ihre Noreve Produkte an einem frischen, dunklen und trockenen Ort auf, geschützt vor Licht, Entfärben und Schimmel.

Die Feine des Leder

Bewahren sie Noreve Produkte nicht in der Nähe von Kosmetikprodukten auf (Creme, Lack, Nahrung oder andere Produkte auf Basis von Ölen). Diese könnten das Leder verfärben oder es beschädigen. Bei mageren Flecken wie Schlamm, Tee oder Kaffee empfiehlt Noreve die Verwendung eines trockenen Baumwolltuchs. Tupfen sie den Fleck weg. Wenn Flüssigkeit in das Leder eindringt, befeuchten sie es zunächst um Ringbildung zu vermeiden. Bei fetten Flecken wie Fett, Öl oder Schweißflecken decken sie den Fleck mit Talk ab, wenn er klein ist. Lassen sie den Talk 4 Stunden einwirken und saugen oder bürsten sie ihn dann ab. Wenn der Fleck groß ist, tupfen sie die Oberfläche des Flecks mit einem Produkt auf Benzinbasis ab.

Die Patine : Pflege und Warnhinweis

Das Patine ist das Ergebnis einer aufwendigen Handwerksarbeit und es kommt zu Variationen in Farbtönen, Effekten und Schattierungen. Keinesfalls kann das Ergebnis dieser Bearbeitung identisch sein zu den Fotos auf unserer Site, die Abbildungen sind nicht vertraglich verpflichtend.
Bei Benutzung ihres Produktes kann es passieren, dass die Farbe auf ihre Hände abfärbt. Es handelt sich hierbei um eine chemische Reaktion zwischen der Farbe und dem von den Händen abgesonderten Talg. Sie können diese Spuren schnell und einfach mit etwas Wasser und Seife entfernen.
Die Patina verändert sich im Verlauf des Gebrauchs, wird heller oder dunkler, je nach Farbe. Der tägliche Umgang mit dem Produkt kann zu Fettspuren an den Seiten führen.
Ihr Etui ist ein empfindliches Produkt, das mit Produkten wie nicht geeigneten Lösungsmitteln, Azeton, Alkohol oder ähnlichem reagiert.
Für eine optimale Reinigung des Produkts empfehlen wir eine hochwertige Universal-Reinigungscreme für Leder, um das Material zu reinigen, zu schützen und mit erhaltenden und pflegenden Substanzen zu versorgen.
Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten, aber Leder ist nun mal eine lebendige Materie, die sich mit der Zeit verändert.
Sollten sie weitere Fragen zum Thema Patina haben, wenden sie sich einfach an uns.

Was sie wissen sollten?

• Jede Serie hat ihre Eigenheiten: die Serie Exception erhält mit der Zeit eine Patina, bleibt aber edel. Sie kann leicht beschädigt werden (Kratzer, Flecken...). Die Serie Pulsion und die leuchtenden, hellen Farben sind auch anfällig. Die Serie Illumination verfügt über eine Lackschicht, die sie gegen die Zeichen der Zeit schützt, aber gegen große Hitze empfindlich ist. Die Serie Ambition ist sehr widerstandsfähig, auch wenn Tentation Tropézienne die bei weitem längste Produktlebensdauer hat.

• Achtung bei sehr hellen Farben: weiß wird gelblich und dunkle Leder wie schwarz oder braun verbergen kleinere Verschleißspuren durch Reibungen.

• Zum Entfernen von Beulen und Dellen im Leder reiht es, diese mit einem Fön zu erwärmen. Das Leder weitet sich und die Unebenheiten werden ausgeglichen.

• Wenn sie zu Beginn feststellen, dass sich das Etui gerade so schließen lässt, liegt es daran, dass das Leder zu Beginn gespannt ist. Daher könnte es schwierig sein, das Etui zu schließen. Im Laufe der Verwendung weitet sich das Leder und das Schließen wird einfacher.

• Das Verschlusssystem mit Clips kann mit der Zeit etwas Spiel bekommen, wenn es zu locker wird oder zu schwergängig, dann können sie die gekrümmte Extremität leicht biegen.

• Bei Schutzetuis für Tablett-PCs können die Kanten des Etuis gebogen oder gespannt werden

Die Herstellung eines Lederetuis ist eine aufwendige Arbeit, die man mit der eines Uhrmachers vergleichen kann. Sie verlangt Präzision, Aufmerksamkeit und Geduld. Die wesentlichen Eigenschaften für die Herstellung makelloser Produkte. Jeden Tag. Für sie.